Skip to main content

Willkommen bei den Katzen. Mit für Katzen.

Katzenbrunnen aus Keramik

Bei einigen Katzenhaltern sieht man ein klares Fragezeichen in den Augen, wenn es um Katzenbrunnen geht. Ist die Anschaffung eines Katzenbrunnens überhaupt erforderlich? Wenn ja, welches Modell wäre am besten geeignet? Noch nicht in jedem Haushalt ist der Katzenbrunnen tatsächlich angekommen.

Kritische Stimmen sprechen von Spielzeug und stufen diese Vorrichtung eher als Schnickschnack ein. Allerdings ist die Investition in einen Katzenbrunnen von großem Vorteil. Dieses Katzenzubehör trägt automatisch dazu bei, dass Ihr Stubentiger ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt. Ein äußerst wichtiger Aspekt. Denn die zwei Komponente Wasser und Katzen wollen nicht wirklich miteinander harmonieren.

Im zweiten Schritt spielt das Material eine entscheidende Rolle. Beim Fertigen der Katzenbrunnen sind die Hersteller sehr erfindungsreich. Mittlerweile findet man ein breites Angebot auf dem Markt vor. Darunter befinden sich Produkte aus Glas, Edelstahl, Plastik oder Keramik. Letzteres wird von den meisten Katzenhaltern bevorzugt. Woran das liegt und welche Ausstattungsmerkmale ein Katzenbrunnen vorweist, das möchten wir im nächsten Abschnitt genauer erläutern.

In Sachen Haltbarkeit macht dem Katzenbrunnen aus Keramik niemand etwas vor. Es sei denn, das gute Stück wird auf einen Fliesenboden mit voller Wucht zerschmettert. Die günstigere Ausführung aus Plastik verfügt von Haus aus über ein geringeres Gewicht. Automatisch stupst die Katze an dem Brunnen und verrückt ihn unabsichtlich ein Stück weiter. Das darin befindliche Wasser schwappt über den Plastikrand und verteilt sich zugleich auf die umliegende Bodenfläche. Ebenso setzt sich auf der Oberfläche dieses Materials gerne Kalk ab. Auch die Machart wird Sie spätestens bei der Reinigung abschrecken. Die meisten Katzenbrunnen verfügen über verwinkelte Stellen und lassen sich dadurch komplizierter säubern. Zudem kann nicht jeder Artikel in der Spülmaschine gereinigt werden.

Ein Katzenbrunnen aus Keramik hingegen punktet gleich in vielerlei Hinsicht. Aufgrund des Gewichts verfügt der Keramikbrunnen über einen sicheren Stand. Ein Wegschieben oder Umkippen ist generell nicht möglich. Dank der glatten Oberflächen lässt sich das Erzeugnis hervorragend reinigen. Das Material ist außerdem spülmaschinenfest. Die integrierte Pumpe arbeitet um ein Vielfaches leiser, als bei den herkömmlichen Plastikbrunnen. Vibrationsgeräusche dringen durch die Keramik nur äußerst gedämpft nach außen. Rein optisch stellt der Keramikbrunnen einen eleganten Blickfang dar. Selbst im Wohnzimmer kann dieses Accessoire als Dekorations-Element eingesetzt werden. Ebenso werden Sie mit dem Katzenbrunnen aus Keramik aufgrund der erstklassigen Qualität lange Ihre Freude damit haben.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Scroll to top