Skip to main content

Willkommen bei den Katzen. Mit für Katzen.

Katzenbrunnen aus Plastik

Bei abgestandenem Wasser hält sich die Begeisterung bei den Katzen genauso wie beim Menschen in Grenzen. Zum einen schmeckt es schal, und zum anderen wird es durch Keime sowie Bakterien, die sich in der Raumluft befinden, belastet. Der sogenannte Frische-Aspekt ist quasi dahin. Doch Katzen bevorzugen am liebsten fließendes Wasser. Allerdings kann nicht den ganzen Tag der Wasserhahn aufgedreht werden.

Mit der Zeit entwickelt sich daraus eine kostspielige Angelegenheit. Eine Alternative muss her. Experten empfehlen grundsätzlich einen Katzenbrunnen. Auch viele Katzenhalter schwören auf dieses Produkt. Natürlich kann der Artikel in den unterschiedlichsten Ausführungen gekauft werden. Darunter befinden sich auch Katzenbrunnen aus Plastik.

Wie praktisch ist der Einsatz von einem Katzenbrunnen aus Plastik?

Lassen Sie uns an dieser Stelle einen Punkt voraus nehmen. Sie als Katzenhalter müssen mit dem Katzenbrunnen gut zurechtkommen. Die gesamte Wartung dieser Anschaffung liegt schließlich in Ihren Händen. Generell kann festgehalten werden, dass es sich bei einem Katzenbrunnen aus Plastik, um ein günstiges Modell handelt.

Werbung


Katzenfutter mit hohem Fleischanteil| Anifit Katzenfutter

100 % pures Fleisch in Lebensmittelqualität und höchstmögliche Frische und Qualität der Zutaten. Mit dem Code BK10 sparst du 10% als Neukunde Jetzt zum Anifit Shop


Je nach Bauart verfügt der Artikel aus Plastik über verwinkelte Stellen. Das ist mitunter nervend, weil diese Flächen nur schwer zu erreichen sind. Vor allem beim Reinigen des Brunnens wird diese Kleinigkeit besonders herausstechen. Es wird empfohlen, den Katzenbrunnen mindestens einmal die Woche zu säubern. Erzeugnisse aus Keramik oder Edelstahl können sogar in der Spülmaschine gereinigt werden. Bei einem Plastikbrunnen ist das allerdings nicht immer der Fall.

Selbst das Gewicht spielt eine wichtige Rolle. Schwerere Katzenbrunnen verfügen über einen sicheren Stand. Ein Plastikbrunnen hingegen kann von den Stubentigern an eine andere Stelle verrückt werden. Auch die Geräuschkulisse ist entschieden lauter einzuschätzen, als bei einem Keramikbrunnen.

Durch die Vibrationen der Pumpe entstehen logischerweise Geräusche. Diese wiederum übertragen sich direkt auf das Gehäuse. Das Material des Plastikbrunnens kann man nicht unbedingt als dickhäutig bezeichnen. Daher nimmt man das Vibrieren hellhöriger wahr. Modelle mit einer massiven Bauweise, wie bei Keramik, fangen die Schwingungen besser ab. Es dringen nur gedämpfte Klänge nach außen.

Nichtsdestotrotz ist ein Katzenbrunnen aus Plastik gerade zum Einstieg empfehlenswert. Für ein geringes Budget steht Ihrer Katze eine sprudelnde und frische Quelle zur Verfügung. Wem die Geräuschkulisse nicht stört und über den Mehraufwand bei der Reinigung hinwegsehen kann, der wird selbst mit einem Plastikbrunnen viel Freude haben. Ganz nebenbei trägt diese Vorrichtung zu einem gesunden Tierwohl bei.

Werbung


Katzenfutter mit hohem Fleischanteil| Anifit Katzenfutter

100 % pures Fleisch in Lebensmittelqualität und höchstmögliche Frische und Qualität der Zutaten. Mit dem Code BK10 sparst du 10% als Neukunde Jetzt zum Anifit Shop



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Scroll to top