Skip to main content

Willkommen bei den Katzen. Mit für Katzen.

Welche Art von Wasser?

Es gibt gleich mehrere gute Gründe, warum Sie in Ihrem Katzenhaushalt einen Katzenbrunnen vorrätig haben sollten. Die kleinen Vierbeiner finden diese Trinkvorrichtung nicht nur ansprechend, sondern der Brunnen weckt ihr Interesse. Bereits das Plätschern vom Wasser sorgt bei den Stubentigern für große Verwunderung.

Der innere Drang lockt die Tiere automatisch an. Erst wollen sie die neue Errungenschaft nur beschnuppern und anschließend mit dem Wasser spielen. Ganz nebenbei wird hin und wieder daraus getrunken. Dieser Vorgang wiederholt sich so lange, bis sich eine gewisse Routine eingeschlichen hat.

Vor allem der Katzenbrunnen Lucky Kitty hat schon viele Herzen höher schlagen lassen. Katzenhalter sind erleichtert, wenn Ihre Lieblinge ohne Probleme daraus trinken. Keine Selbstverständlichkeit, denn die herkömmliche Trinkschale wird zu gerne ignoriert. Der Katzenbrunnen hingegen punktet in vielerlei Hinsicht.

Werbung


Katzenfutter mit hohem Fleischanteil| Anifit Katzenfutter

100 % pures Fleisch in Lebensmittelqualität und höchstmögliche Frische und Qualität der Zutaten. Mit dem Code BK10 sparst du 10% als Neukunde Jetzt zum Anifit Shop


Gerade das schwere Sanitär-Porzellan ist für stürmische Vierbeiner hervorragend geeignet. Er verrutscht nicht und ist zudem kippsicher. Dank des modernen und ovalen Designs kann die Trinkvorrichtung hervorragend gereinigt werden. Selbst ein Spülgang in der Geschirrspülmaschine stellt keine Herausforderung dar.

Damit der Sprudelbereich überhaupt aktiv werden kann, benötigt er natürlich Wasser. Im Normalfall können Sie ganz normales Leitungswasser in den Katzenbrunnen füllen. In einigen Regionen ist der Kalkgehalt im Trinkwasser etwas höher. Allerdings ist erwiesen, dass diese Konzentration nicht schädlich für den Organismus ist. Ist man sich jedoch unsicher, dann wäre stilles Mineralwasser eine praktische Alternative.

Die Flaschen ohne Kohlensäure können im Discounter des Vertrauens gekauft werden. Generell kann aber festgehalten werden, dass in Deutschland eine sehr gute Trinkwasserqualität vorliegt. Auch die Aufnahme von kalkhaltigem Trinkwasser ist ungefährlich. Allerdings werden Sie beim Reinigen des Katzenbrunnens feststellen, dass sich beispielsweise an der Pumpe weiße Kalkränder absetzen. In diesem Fall müssen Sie handeln. Betroffene Stellen sollten gründlich gereinigt werden, damit vor allem die Pumpe weiterhin kontinuierlich arbeitet. Wird dieser Schritt nicht akribisch vollzogen, dann wird das kleine Gerät lauter oder gibt irgendwann keinen Mucks mehr von sich. Dies gilt es, natürlich zu vermeiden.

Werbung


Katzenfutter mit hohem Fleischanteil| Anifit Katzenfutter

100 % pures Fleisch in Lebensmittelqualität und höchstmögliche Frische und Qualität der Zutaten. Mit dem Code BK10 sparst du 10% als Neukunde Jetzt zum Anifit Shop



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Scroll to top